fbpx

(Saxophon, Klarinette)

Danijel Zivojinovic (*1999), in Wien geborener Saxophonist, entdeckte seine Liebe zur Musik früh, begann jedoch erst mit 12 Jahren, das Saxophon zu spielen. Schnell folgten beeindruckende Erfolge, darunter der erste Preis bei „Saxofonijada“ und der „Competition of Woodwinds“.

Sein Streben nach Weiterbildung führte ihn 2017 zum Konzertfachstudium an der mdw in der Klasse von Prof. Oto Vrhovnik und Prof. Barbara Strack-Hanisch. Ab 2023 vertieft er sein Wissen zusätzlich mit dem Studiengang Instrumental- und Gesangspädagogik und ist in der Klasse von Mag. Alvaro Collao León. Durch Meisterkurse international renommierter Saxophonisten wie Jean Denis-Michat, Vincent David und Lars Mlekusch verfeinerte er sein musikalisches Können. Mit über einem Jahrzehnt Solo- und Orchestererfahrung beeindruckte er in renommierten Spielstätten wie dem Musikverein und der Wiener Staatsoper, ebenso wie mit der Jungen Wiener Philharmonie im MuTh. Danijel begeistert nach wie vor ein breites Publikum mit herausragenden Auftritten in unterschiedlichen Besetzungen, sei es als Mitglied seines Quartetts oder als Solist.

Sein bescheidenes Wesen und die Freude am Teilen seiner Leidenschaft machen Danijel zu einem inspirierenden Lehrer für Musizierende jeden Alters. Durch seine musikalische Erfahrung schafft er eine unterstützende Umgebung, die Kinder ermutigt, ihre eigenen kreativen Ausdrucksformen zu entdecken.